Studiotechnik in der Schraubfabrik

Hier findet Ihr Informationen über die technische Ausstattung des Tonstudios. Ob analoge oder digitale Produktionen - wir sind bestens ausgestattet.


MONITORING

Monitoring (englisch to monitor, überwachen, von lat. monere, ermahnen, warnen) bedeutet in der Tontechnik die Beschallung von Künstlern oder Tontechnikern. Bei Veranstaltungen mit Live-Musik gibt es meistens Monitorlautsprecher oder In-Ear-Monitoring zur Beschallung der Musiker auf der Bühne, da die Beschallungsanlage für das Publikum (PA) die Bühne nicht ausreichend abdeckt. Das Monitoring dient Künstlern zur Kontrolle ihres eigenen Spielens, Gesangs oder Sprechens und bietet eine Orientierung an ihrem akustischen Umfeld. Im Tonstudio ermöglicht es außerdem die Kontrolle über das aufgenommene und bearbeitete Material,

Dreiweg Coaxial - Referenz-Studiomonitor KS digital D808

Der erste Mainmonitor auch für den Nahfeldeinsatz mit beeindruckender Präsenz bis zur Wiedergabe in größeren Abständen, überall spielt die D808-Coax ihre immense Membranfläche in Verbindung mit einem enormen Volumen voll aus. Wenige Monitore biete so viel Membranfläche für eine sehr entspannte Basswiedergabe in Verbindung diesem Hochleistungshochton für einen extrem verzerrungsarmen, durchhörbaren Hochtonbereich. Dies in Verbindung mit der phasenlinearen FIRTEC Technologie bietet ausschließlich die D-808-Coax. 

Mehr Infos über die D-808 von KSDigital

Weitere Monitore

  • Yamaha NS10M Studio
  • JM Audio A1 -custom-made (aktiv)
  • BOSE-Surroundsystem mit LFE
  • an Sony-SADX-930 Hifi-Amplifier

AUFNAHMERÄUME IN DER SCHRAUBFABRIK

2014 hat die Schraubfabrik Zuwachs bekommen und wir haben einen zweiten Aufnahmeraum inkl. Regieraum einrichten können.

Wer einen Seminarraum in Mannheim mieten möchte kann sich gerne jederzeit an mich wenden.

RAUM EINS NULL - 1x 60qm

Aufnahmeraum Eins kann auch als Seminarraum genutzt werden, mit 9 Mac-Arbeitsplätzen inkl Soundcard und Kopfhörer)

STUDIO ZWEI - 1x 55qm

Komplett ausgestattet mit Regie und Aufnahmeraum inkl. Gitarren-Amps, Drums etc


GESANGSKABINE

In der Gesangskabine wird für Musikproduktionen eingesungen bzw. für Voiceovers etc eingesprochen - wie man sieht macht das in der Regel eine Menge Spass ;-)


AUDIO-INTERFACE

Eine Soundkarte, im eigenen Gehäuse auch Audio-Interface, ist derjenige Teil der Hardware eines Computersystems, welcher analoge und digitale Audiosignale verarbeitet.

Wir haben in der Schraubfabik die folgenden Audiointerfaces im Einsatz:

  • I/O Analog/Digital Digital/Analog:
  • RME FIREFACE 800
  • Focusrite OctoPre MKII
  • Focusrite Scarlett 18i8

PRE-AMPLIFIERS

Ein Vorverstärker (PreAmp genannt – englisch: preamplifier, kurz preamp; auch Vorstufe) ist ein Verstärker zum Beispiel für Messtechnik sowie Audio- und Videotechnik, der die Aufgabe hat, die Eingangssignale, die von unterschiedlichen Quellen stammen, so anzupassen, dass der eigentliche Verstärker in seinem optimalen Arbeitsbereich arbeitet. Die Anpassung kann sich auf die Impedanz, Kapazität, den Pegel, den Frequenzbereich und Frequenzverlauf und die Signalform beziehen. Je nach Anforderung können Vorverstärker als eigene Geräte ausgeführt oder in den Verstärker oder das Messgerät integriert sein..

Wir nutzen die folgenden Vorverstärker im Tonstudio bzw. beim mobilen Recording

  • Focusrite ISA One - auch als DI-Box für Bass oder Gitarre
  • UAD 4-710 4-Channel Toneblending Amplifiers
  • 6x Telefunken V676
  • 2x Telefunken V676a
    • classic discrete micpreamp, 34-80dB gain
    • Class A version of the tab V76 mic pre.
    • They sound beautiful and as good as any Neve or API
  • 1x Telefunken V672
    • sounds equally good on the vocal and acoustic guitar, is smooth and tight.
    • has a low, tight and punchy low end
    • the highs are smoother, more musical and much more open than the Neve 1272.v
  • 1x Telefunken V673 (dito)

EQUALIZERS

Ein Equalizer oder EQ ist ein Filter als elektronische Komponente zur Tongestaltung und zur Entzerrung von Tonfrequenzen, überwiegend Musik, oder von anderen frequenzbasierten Signalen wie amplitudenmodulierten Datensignalen.

Im Tonstudio Mannheim haben wir die folgenden Equalizer im Einsatz:

2xFILTEK MK3

  • 3 Band EQ with hi and low cut filters
  • switchable Q
  • high precison swiss made EQ
  • perfect for mastering or track EQ-ing

2x Eckmiller TS 10 / HS 10 Entzerrer

  • Mastering-Einheit mit TAB U373a (Kompressor/Limiter von 1978) Ser.Nr.: 459/460
  • 1x Telefunken W395a

WORKSTATION

Mit Workstation (englisch: „Arbeitsstation“) bezeichnet man einen besonders leistungsfähigen Arbeitsplatzrechner...

  • 2x Power PC / Silent Maxx-Gehäuse
  • QUADCORE 4x 3,1GHz
  • 2TB Festplatte
  • 12 GIG RAM
  • Vista Ultimate 64bit (interim!)

MOBILE RECORDING

Audio Notebook von Digital Audio Networx Intel Core i7-4940MX 4 x 3.1 GHz, Haswell mit 24 Gig RAM

SONY VAIO 2,44 dual-core mit firewire


WORKSHOP-PC´s

  • PC2: P4 3,44 mit DIGIDESIGN DIGIRACK002
  • PC3: P3/800MHZ mit Marian-Soundkarte

SEQENZER

Ein Sequenzer ist ein elektronisches Gerät oder eine Software zur Aufnahme, Wiedergabe und Bearbeitung von Daten zur Erstellung von Musik.

  • CUBASE Pro8 bis runter zu 5.5

TAPE

Ein Tape ist eine Bandmaschine die im analogen Mastering gebraucht wird

Telefunken M5 (stereo) von 1962 für analoges Mastering!!!

4-Spur-Bandmaschine SABA-TG664


SOFTWARE

  • UAD2-Karte mit Precision-Bundle
  • &diverse VST-powered plugins
  • Mastering: WAVELAB 5/6
  • STEINBERG: alle VST-I-Plug-Ins
  • NativeInstruments: KOMPLETE7-10

diverse freeware-vst-plug-ins...


MIXING DESKS

Ein Mischpult (englisch Mixing Console oder Mixing Desk bzw. kurz auch Mixer oder Console) dient dem Zusammenführen verschiedener elektrischer Signale (Audio, Video) und findet sich hauptsächlich in den Bereichen Veranstaltungstechnik und Musikproduktion.

  • Studer 961 analog
  • Midas Venice 240 JMM92 - 24 Spuren
  • Soundcraft Series 200 - 16ins/4subs/2master-out
  • Soundcraft M12 - 20 analogue inputs mit direct-out/2master-out
  • live: 2x MX8000 von Behringer

PHONES / MIKROFONE

  • Sennheiser AKG, SONY und Universal

MIDI

Musical Instrument Digital Interface, (englisch; dt. digitale Schnittstelle für Musikinstrumente), kurz: MIDI [ˈmiːdiˑ] ist ein Industriestandard für den Austausch musikalischer Steuerinformationen zwischen elektronischen Instrumenten,[1] wie z. B. Keyboards oder Synthesizern.

  • M-AUDIO: AXION25
  • MIDITECH Midicontrol-Keyboard
  • Steinberg Midex8 Midi-Interface
  • Doepfer MSY1

MIKROFONE

  • Neumann U87i
  • Pearlman TM1, BRAUNER Phantom
  • NEUMANN TLM 121 mt-K
  • RHODE NT55 – matched pair
  • SENNHEISER MD21
  • AKG 2000B, C1000S
  • RHODE NT1a
  • UHER 534 stereo-mic.
  • SHURE 6x SM57/2x 58 + diverse no names ;)
  • Akg D112

SYNTHS / SAMPLER / DRUMS

  • Sequential Circuits: Prophet5
  • Korg: Micro-Preset, Polysix, 2xPoly61, Trinity Rack, Wavestation SR
  • Electribe MX1,
  • KPR-77-Drum-machine
  • Roland: SH 101, SP808EX, JX3P
  • Novation: SuperBassStation
  • Waldorf: MicroQ, Kurzweil 1000PX
  • EMU: Proteus 1, ESI32 (2x)
  • Yamaha: A-3000/20GB HD+10Ausgängen
  • SY85-Masterkeyboard
  • Oberheim: OB12
  • Pearl: Syncussion SY-1
  • ControlSynthesis-DeepBassNine

EFFEKTE/DYNAMICS

  • Roland Space Echo SRE-555
  • SONY: HR MP5
  • SHERMAN FILTERBANK2
  • dbx 166xl-StereoKompressor
  • Yamaha: Pro R3
  • Alesis: Quadraverb 1+ 2, Nanoverb,
  • live: Philtre, BitRman, MetaVox
  • Behringer: Virtualizer Pro
  • Boss: Heavy Metal HM2
  • Ibanez: DL10 Digital Delay, SF10 swell flanger
  • electro-harmonix: Doctor Q
  • Cry-Baby- und Morley-Wah-Wah´s
  • Mini-Marshall-Amp
  • Applied Research & Technology: Pro Verb, Tube MP
  • Dynacord: EC 280

HARDWARE extern

  • Tube-Tech, Universal Audio und Avalon-Equipment auf Anfrage

INSTRUMENTE

  • Roland A88 mit Steinberg The Grand = die Perfekte Piano-Situation im Studio
  • Gibson SG (Bj.91)
  • Fender Stratocaster
  • Yamaha-E-Bass
  • „Akkustikklampfen“
  • verschiedene Didgeridoos
  • Kongas
  • Cembe
  • Bongos
  • Regenmacher
  • diverse Percussions

to be continued!

Tonstudio Schraubfabrik
Jan Kalt`s Tonstudio für Recording, Mixing und Mastering

Hafenstrasse 49
Musikpark Mannheim - 1.OG Südflügel. 2011
68159 Mannheim

Tel: 0152 33593846
E-Mail: jan@schraubfabrik.de

Bewertet auf google.de mit 4.8 von 5 basierend auf 7 Kundenbewertungen