Vor Ort - Live Aufnahmen

Vor-Ort-Live-Aufnahmen bieten sich an, wenn eine Band ein Konzert hat, oder ein Demo im eigenen Proberaum aufnehmen möchte. Wir bieten diese Möglichkeit für Bands an, die ein gutes Demo brauchen, aber nur ein begrenztes Budget zur Verfügung haben. Je nach Besetzung schneiden wir eine Probe oder ein Konzert mit max. 10 Mikrofonen live mit und mischen direkt vor Ort ab. Hierbei ist es wichtig, dass die Band gut eingespielt ist und ihr Repertoire beherrscht.

DauerBeschreibungPreis netto zzgl. 17 % MwSt.
8 Stunden Tagesgage Live Aufnahmen 499,- € netto

Wir behalten uns vor, eine Fahrtkostenpauschale aufzuschlagen, wenn der "Ort des Geschehens" weiter als 20km von der Schraubfabrik/Mannheim entfernt liegt.

Ablauf:

1-2 h Aufbau der Recording-Session: räumliche Optimierungsmaßnahmen und sinnvolle Aufstellung der Musiker mit ihren Instrumenten, damit es bei der Aufnahme möglichst wenig Übersprechungen zwischen den einzelnen Mikrofonen gibt; Mikrofonierung und evtl. Kopfhörermix für einzelne Musiker (z.B. Sänger).  Es werden ein paar Test-Aufnahmen gemacht, um sicherzustellen, dass alles "in Phase" ist und alle Mikrofone möglichst sinnvoll zueinander plaziert sind. Hierfür sollte ausreichend Zeit eingeplant werden. Gerne machen wir das auch am Abend vor der eigentlichen Aufnahme, damit bei diesem Vorgang nicht zuviel "Energie" bei den einzelnen Musikern verlorengeht. Bei Konzerten sollte man sich mindestens 4h vor dem Auftritt treffen, um diese Arbeit zeitig erledigt zu haben.

ca. 4h Live-Mitschnitt - jeder Song kann mehrmals aufgenommen werden (live z.B. auch der Soundcheck für die PA, ohne Publikum) und später die beste Version ausgewählt werden, bzw. es können auch die besten Takes (Intro/Strophe/Bridge/Refrain) durch Schnitt kombiniert werden.

2-3h Abbau Mikrofonierung, Edit und Mixdown der Recording-Session - Brennen auf CD

Bitte haltet zu Backup-Zwecken eine ausreichend dimensionierte externe Festplatte bereit! Wir machen nach getaner Arbeit gerne eine Kopie des kompletten Projektordners auf eure externe Festplatte, die bei Bedarf später mit ins Tonstudio der Schraubfabrik mitgenommen werden kann, um den folgenden Schritt durchzuführen:

Nachbearbeitung

Wenn die Band grundsätzlich mit dem Demo zufrieden ist, besteht auch die Möglichkeit, die Aufnahmen im Tonstudio zu verfeinern, durch Overdubs (z.B. Gesang), oder komplettes Austauschen einzelner Spuren, (z.B. Gitarrensoli). Das Demo dient dann praktisch als Playback für einen Kopfhörermix und die Instrumente werden nach und nach neu eingespielt oder "gedoppelt". Bei dieser Methode bleibt das Feeling, der Live-Groove der Band erhalten und die Einzelspuren der Instrumente können im Tonstudio dezidierter mit analogen und soften Tools nachbearbeitet werden (fine-tuning), was sich soundmäßig auf jeden Fall bemerkbar macht.

Je nach Bandbesetzung/ Instrumentierung gibt es auch noch weitere Möglich- bzw. Notwendigkeiten einen optimalen Live-Mitschnitt zu machen. Gerne könnt ihr euch von uns ein individuelles Angebot machen lassen.